Kueche

Baggwahn

Baggwahn

Es ist wieder Baggwahn-Zeit. Auch in diesem Jahr habe ich mir vorgenommen, nicht mehr so viel zu backen und doch ist der Teller wieder voll geworden: Auf drei Uhr die klassischen Vanillekipferl; heuer im Doppelpack mit einer Variante aus der Presse. Der Teig ist derselbe. Darunter Honigkuchen-Herzen mit Marmelade gefüllt, rechts daneben Schoko-Nuss-Blezzli mit Nusscreme-Füllung. Dazwischen ein Häufchen (weiße) Restschoggi, hier mit Cashewkernen. Links daneben Nuss"Sterne” mit Nougatfüllung. darunter nussige 1-2-3 mit Marmeladenfüllung.
      -nach oben-
Schoggi-Nuss-Creme

Schoggi-Nuss-Creme

Mein absolutes Lieblingsrezept zur Zeit - ich könnt mich dumm und dusslig dran fressen :) Die Zutatenliste ist kurz, die Verarbeitung unkompliziert und es lädt direkt ein für unzählige Variationen. Genau das Richtige für mich. Im Original ist das Rezept von chefkoch.de - ich habs nur ein bisschen abgewandelt. Die Zutaten: 100 g Nüsse, Kerne, Mandeln - nach Belieben 3 EL Erythrit (Zucker, Xylit, Ahornsirup, …) etwas Wasser 1 gut gehäufter EL Kakao (mehr nach Geschmack) Vanille-Extrakt bzw.
      -nach oben-
Hafer-Schoggi-Aufstrich

Hafer-Schoggi-Aufstrich

Ein megalegga Aufstrich aus einfachen Zutaten, die praktisch immer im Haus sind, ganz simpel zubereitet: 2 EL Haferflocken (fein) 1 Pr Salz 120 ml heißes Wasser 160 g Lieblingsschokolade 2 EL Sojamehl Die Haferflocken und die Prise Salz mit dem heißen Wasser aufgießen, ein bis zwei Stunden quellen lassen, dabei immer mal umrühren. Das Gemisch für 40 Sekunden in der Mikrowelle nochmals erhitzen, derweil die Schokolade sehr klein hacken.
      -nach oben-